Hessischer Fußballverband

Elektronischer Spielbericht

Änderung für alle Vereine, die einer SG angehören.

 

Sehr geehrte Sportfreunde,

DFB-Medien hat ab sofort die Möglichkeit geschaffen, das alle Vereine, die einer Spielgemeinschaft angehören, mit den personifizierten Kennungen ihres jeweiligen Vereins die Spielberechtigungslisten und Mannschaftsaufstellungen im elektronischen Spielbericht bearbeiten können.

Voraussetzung ist, dass im Vereinsmeldebogen die beteiligten Vereine der SG hinterlegt sind.

Beispiel:

Alt:

Spielgemeinschaft A / B / C – hier ist der federführende Verein = A.

• Bisher konnte der Spielbericht nur mit Kennungen, die vom Verein A erstellt wurden, bearbeitet werden.

NEU:

Nun können die Spielberichte auch mit Kennungen, die von den Vereinen B oder C erstellt wurden, hierfür verwendet werden.

Sofern Sie die bisherigen Kennungen verwenden möchten, ist dies natürlich weiterhin möglich!

 

ACHTUNG:

Bei JFV-Vereinen greift diese Regelung nicht ! Hier kann der Spielbericht wie bisher nur mit einer vom JFV erstellten Kennung bearbeitet werden.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

HESSISCHER FUSSBALL-VERBAND e.V.

i.A. Luigi Urzo iT-Referat

Otto-Fleck-Schneise 4

60528 Frankfurt a.M.

Tel: 069/ 677 282-497

Fax: 069/ 677 282-238

luigi.urzo@hfv-online.de

www.hfv-online.de

_______________________________

Pokalauslosung 2016-2017 fand in Remsfeld statt

Volles Haus hieß es anlässlich der Auslosung des „Krombacher Kreispokals“ 2016-2017 im Vereinsheim des TSV Remsfeld. Nach der Begrüßung durch Kreisfußballwart Erwin Nauman erläuterte Naumanns Stellvertreter Günter Brand das Prozedere der nachfolgenden Verlosung.

Wie im Vorjahr wird die erste Runde regional in den Altkreisen gespielt. Ein mehr als glückliches Händchen bewies bei der Auslosung Herr Schäfer von der Krombacher Brauerei der einige Lokalderbys aus der Lostrommel zog.

Kurze Statistik: Für die anstehende Pokalrunde haben 51 Mannschaften gemeldet. 19 Mannschaften aus dem Fußballkreis Ziegenhain, 10 aus dem Fußballkreis Melsungen und 22 Mannschaften aus dem Fußballkreis Fritzlar-Homberg.

Folgende Termine wurden festgesetzt: 16.07., 23.07. und 17.08. Alle weiteren Termine finden in 2017 statt.

Erwin Naumann nutzte die Pokalauslosung auch, um kurz über die anstehenden Änderungen in den Kreisligen A zu berichten. Die KL A und KL B spielen nach 14er Schlüssel (Ausnahme KL B 4 als Reserve der KOL). Alle Ligen beginnen am 07.08. und enden am 13.11., KOL+B4 endet allerdings erst am 20.11. und hat 2 Wochenspieltage am Fr. 12.08. und 26.08. Alle Ligen beginnen wieder am 14.03.2017, Ausnahme: KOL+B4 – diese beginnen am 07.03.2017. Weitere Details gibt es dann anlässlich der Vereinsvertretersitzung am 08.07.2016.

Außerdem ging Naumann noch kurz auf die unübersichtliche Situation in der Relegation zur Kreisoberliga ein. Er betonte noch einmal ausdrücklich, dass er die entstandene Situation mehr als bedauert, sagte aber auch, dass die Regularien des HFV bindend sind. Es wurde seitens des KFA ein Dringlichkeitsantrag für den Verbandstag am 18.06. eingereicht, dass die tatsächliche Regelung sich zukünftig auch wortwörtlich in der Spielordnung wiederfindet.

Andreas Garde (KPW)

 

 

Alle Spiele bis zum Finale

 

 

Runde 1:

18 52   1      TSV Schwarzenborn (Freilos)

3   53   2      SC  Neukirchen (Freilos)

19 54   3      SG Antrefftal/Wasenberg (Freilos)

8   55   4      SpVgg. Zella/Loshausen (Freilos)

4   56   5      SG Immichenhain/Ottrau (Freilos)

11 13   6     TSV Moischeid - SG Asterode/Christerode

15 17   7     SV Ascherode - SV Leimsfeld

7     2   8     Tuspo Obergrenzebach - TSV Mengsberg

16   1   9     TSV Wiera - 1. FC Schwalmstadt

14   9  10    TSV Gilserberg - SG Hoher Knüll

5     6  11    SV Niedergrenzebach - VfB Schrecksbach

12 10  12    SC Riebelsdorf - SG Landsburg

26 57  13    TSV Pfieffe (Freilos)

27 58  14    Rhünda (Freilos)

25 20  15    SG Altmorschen/Binsförth - SG Brunslar/Wolfershausen

23 22  16    SG Beiseförth/Malsfeld FV - Felsberg/Lo/Niedervorschütz

28 29  17    SG Kehrenbach/Günsterode - TSV Spangenberg

24 21  18    SG Schwarzenberg/Röhrenfurth - FC Körle

37 59  19     SG Chattengau/Metze (Freilos)

39 60  20     SG Di/Na/Tro (Freilos)

35 61  21     FSG Gudensberg (Freilos)

36 62  22     FSG Efze 04 (Freilos)

43 63  23     SG Englis (Freilos)

31 64 24     TSV Wabern (Freilos)

47 40 25      Blau-Weiß Hülsa - TSV Holzhausen

46 34 26      TSV Besse FC Edermünde

44 33 27      TSV Remsfeld FC Homberg

48 49 28      Rot-Weiß Gombeth - FSG Borken/Singlis/Freudenthal

45 38 29      SG Beisetal - SG Uttershausen/Lendorf

51 42 30      SG WeWaLeCa - FSG Eder/Ems

41 32 31      SG Bad Zwesten/Urfftal - SG Neuental/Jesberg

50 30 32       SG Ohetal/Frielendorf - SG Kirchberg/Lohne

___________________________________

 

 

 

Einteilige Kreisliga A ab der Saison 2018/19

Liebe Sportkameraden, liebe Sportkameradinnen

der KFA hat in Zusammenarbeit mit der Spielkommission, hier sitzen auch Vertreter der Vereine in seiner gestrigen Sitzung beschlossen, ab der Spielserie 18/19 eine eingleisige Kreisliga A einzuführen. Die Voraussetzungen dafür werden in der Spielserie 17/18 geschaffen, d.d. vermehrten Abstieg aus den beiden jetzigen Kreisligen A 1 und A 2. Für die kommende Serie bleibt alles beim alten. Grund ist der Rückgang von Mannschaften insbesondere im A Liga Bereich. So haben wir in diesem Jahr allein in den beiden Kreisligen A vier Mannschaften verloren und werden in der neuen Spielserie maximal noch zwei Gruppen a 13, vielleicht in einer Gruppe 14 Mannschaften zusammen bekommen.

In unserer Vereinsvertretersitzung, die am Freitag, den 8.7.2016 um 19.00 Uhr in Fritzlar im Haus an der Eder stattfindet, zu der ich ganz herzlich einlade, werden wir nochmals ausführlich über den gefassten Beschluss sprechen.

Leider findet am gleichen Tag auch die Besprechung der Gruppenliga eins statt, aber die betreffenden Vereine werden sicherlich die Möglichkeit haben, an beide Orte einen Vertreter schicken zu können. Es geht aber terminlich nicht anders, .a. wegen der Euro in Frankreich und dann wegen der entsprechenden Lokalitäten die gefunden werden müssen, was auch nicht immer so einfach ist.

Nachdem die FSG Chattengau/Metze den Aufstieg in die Gruppenliga leider nicht geschafft hat, erfolgt die Einteilung der Gruppen kurzfristig.

Vorläufige Spielpläne:

Kreisoberliga:

Kreisliga A 1

Kreisliga A 2

Kreisliga B 1

Kreisliga B 2

Kreisliga B 3

Kreisliga B 4

Kreisliga B 5

 

 

Mit sportlichen Grüßen

Erwin Naumann (KFW)

Schulweg 17

34560 Fritzlar

Telefon 05622 / 4144

Email: erwin.naumann(at)hfv-online.evpost.de

 

___________________________

 

 

 

 

Kreisjugendfußballwart:

Axel Kehr, Bachstrasse 13, 34596 Bad Zwesten

Tel.: 05626/1494, Mobil: 0160/2817486,

e-mail: kehr.axel@t-online.de

Bad Zwesten, den 12. Juni 2016

 

Liebe Sportfreunde,

hiermit lade Ich Euch zu einer Sitzung der Jugendleiter des Schwalm Eder Kreises


für Montag, den 27. Juni 2016

um 19.00 Uhr

in die Gaststätte „Zur Breitenau“, Brückenstrasse 9

in 34302 Guxhagen

mit folgender Tagesordnung ein:

 

1) Begrüßung

2) Vorstellung Kreisjugendfußballausschuss

3) Förderverein Jugendfußball Schwalm Eder e. V.

4) Spielserie 2015/2016

5) Klassenleiter Spielserie 2016/2017

6) Mannschaftsmeldung Spielserie 2016/2017

7) Klasseneinteilung 2016/2017

8) Rahmenplan Spielserie 2016/2017

9) Verschiedenes

 

Zu dieser Sitzung sind ganz bewusst alle Jugendleiter der Stammvereine eingeladen worden. Ich weise ausdrücklich daraufhin, dass es sich bei dieser Sitzung um eine Pflichtveranstaltung handelt.

Mit sportlichen Grüßen:

Axel Kehr

Kreisjugendfußballwart

 

 

Einladung als PDF-Dokument

___________________________________

Kommission Spielbetrieb tagte

Zum Ende der laufenden Saison hat sich die „Kommission Spielbetrieb“ getroffen und u.a. die anstehende Relegation auf Kreisebene ausgelost.

In der Kommission Spielbetrieb sitzen Mitglieder des KFA, aber auch bewusst Vereinsvertreter, um die Interessen der Vereine zu wahren bzw. das Mitspracherecht der Vereine bei Entscheidungen des KFA zu gewährleisten.

Pokalsaison 2016-2017

Die Pokalspieltage wurden teilweise neu festgesetzt. Es wird jetzt wie folgt gespielt:

1. Runde: Samstag,   16.07.2016

2. Runde: Samstag,   23.07.2016

3. Runde: Samstag,   30.07.2016 (Achtelfinale)

4. Runde: Mittwoch, 17.08.2016 (Viertelfinale)

 

Die öffentliche Auslosung für den Krombacher Kreispokal 2016-2017 findet am Mittwoch, den 15.06.2016 um 19.00 Uhr, im Vereinsheim des TSV Remsfeld statt. Nachdem das Spiel um Platz 3 in den vergangenen Jahren umstritten war bzw. von den meisten beteiligten Vereinen als „unnötig“ erachtet wurde, hat man sich dazu durchgerungen, lediglich nur noch das Endspiel um Platz 1 und 2 zu spielen. Voraussichtlicher Termin: Mittwoch, 24.05.2017 (Mittwoch vor Himmelfahrt).


Saison 2016-2017

Um möglichst wenig witterungsbedingte Ausfälle zu haben, hat es sich aus Sicht der Vereinsvertreter bewährt, zwei Spieltage vorzuziehen und diese bereits im August durchzuführen. Die Wochenspieltage finden am Freitag, 12.08. und Freitag, 26.08. statt.

Des Weiteren wurde der Wunsch geäußert, die Saison nicht wie vorgesehen am 14.08., sondern bereits am 07.08. beginnen zu lassen. Die letzten Spiele 2016 sind für den 13.11. vorgesehen, im Jahr 2017 geht es dann für alle Vereine am 12.03. weiter.

Andreas Garde (KPW)

_________________________________

 

HESSISCHER-FUSSBALL-VERBAND e.V.

Region: Kassel Kreis: Schwalm – Eder

 

Kreisjugendfußballwart:

Axel Kehr, Bachstrasse 13, 34596 Bad Zwesten

Tel.: 05626/1494, Mobil: 0160/2817486,

e-mail: kehr.axel@t-online.de

 

Bad Zwesten, den 1. Juni 2016

 

 

Liebe Mitstreiter,

hiermit lade Ich Euch zu einer Sitzung

des Kreisjugendfußballausschusses Schwalm Eder

 

für Samstag, den 25. Juni 2016

um 11.00 Uhr

in die Gaststätte „Zur Breitenau“, Brückenstrasse 9

in 34302 Guxhagen

mit folgender Tagesordnung ein:

1) Begrüßung

2) Aktuelle Spielserie 2015/2016

3) Seminar „Neu im Amt“

4) Außendarstellung KJFA

5) Förderverein Jugendfußball Schwalm Eder e. V.

6) Personalsituation Kreisjugendfußballausschuss

7) JL-Sitzung am Montag, den 27.06.2016

8) Spielserie 2016/2017

9) Verschiedenes



Mit sportlichen Grüßen:

Axel Kehr

Kreisjugendfußballwart


_________________________________

 

HESSISCHER FUSSBALL-VERBAND e.V.

Kreisfußballausschuss Schwalm-Eder/Referent für

Freizeit- u- Breitensport Erich Bauer, Schulstr. 33

34590 Wabern-Zennern

E-Mail: e-bauer-wabern@t-online.de

08.02.2016

 

Termine im Freizeit- und Breitensport 2016 des Hess. Fußballverbandes bzw. innerhalb des „Schwalm-Eder-Kreises

1. Ü35 AH-Hessenpokal.

Für den Ü35 AH-Hessenpokal 2016/2017 (Großfeld) sind nur Mannschaften teilnahmeberechtigt, die sich zuvor in ihrem Fußballkreis über ein AH-Kreispokal als Pokalsieger qualifiziert haben. Die teilnehmenden Vereine müssen eine AH-Mannschaft im DFB-Vereinesmeldebogen angegeben haben.

Altersregelung:

AH-Spieler ist, wer im betreffenden Kalenderjahr das 35. Lebensjahr vollendet. In jeder Mannschaft dürfen bis zu drei Spieler mitspielen, die im betreffenden Kalenderjahr mindestens das 32. Lebensjahr vollenden. Es gelten die Regelungen zum AH-Zweitspielrecht, so wie im Anhang 18 der HFV-Satzung formuliert. Wiedereinwechseln von bis zu vier Spielern je Mannschaft ist erlaubt. Der Heimverein trägt die Kosten für den Platzaufbau und den Schiedsrichter. Der Gastverein trägt seine Fahrtkosten.

Anmeldungen zum Kreispokal nehme ich (nur schriftlich) entgegen. Die Meldung beim HFV muss bis zum 15.06.2016 erfolgen.

2. Die 10. Auflage des Ü40 Krombacher Hessencup findet am 09.Juli 2016 in Hohenroda in der Region Fulda (Kreis Hersfeld-Rotenburg) statt. Ein direktes Startrecht erhalten alle Ü40-Kreismeister. Alle anderen Mannschaften müssen an einer Qualifikation (Spiele oder Turnier) teilnehmen. Bis 15.04. muss die Meldung erfolgen, ob eine Kreismeisterschaft gespielt wird bzw. Meldung der Mannschaft, die an einer Qualifikation teilnimmt. Gespielt wird auf Großfeld

Anmeldungen hierzu nehme ich entgegen.

Bei Ü40 und Ü50 gilt die Stichtagsregelung, d.h. im Turnierjahr müssen die Spieler das 40. bzw. das 50. Lebensjahr vollenden.

3. Der 2. HFV-Beachsoccer-Cup findet am 02. Juli 2016 in Eisenroth statt. Teilnahmeberechtigt sind Spieler/- innen ab 18. Jahre. Keine Fußballvereins-zugehörigkeit erforderlich (kein Spielerpass notwendig). Gemischte Teams sind zulässig. Meldeschluss: 13.05.2016. Meldegebühr: € 25,00

5. Die Fahrten der Altfußballer des Altkreises Fritzlar-Homberg finden am 17., 19., 22. und 24.08. 2016 statt.

Nähere Auskünfte erteilt der Unterzeichner.

Mit sportlichen Grüßen 

Erich Bauer

_______________________________

 

Die Kreismeisterschaft im Elfmeterschießen fällt wegen fehlendem Interesse aus !!!

Erich Bauer

Schulstr. 33

34590 Wabern-Zennern

Telefon: 0 56 83 / 7189

e-mail: e-bauer-wabern@t-online.de

__________________________________

 

Qualifizierungsmöglichkeiten des

Hessischen Fußballverbandes

Der Hessische Fußballverband bietet auch in diesem Jahr wieder Möglichkeiten der Qualifizierung (Fußballtrainer C-Lizenz) im Fußballkreis Schwalm-Eder an. Auskunft erteilt Christian Marx, Telefon: 05681 9366430 oder Handy: 0171 6907026.

Andreas Garde (KPW)

____________________________________

Mädchenfußball Camps in der Sportschule Grünberg

Liebe Fußballer/innen, liebe Sportfreunde/innen,

auch in diesem Jahr bietet der Verbandsausschuss für Frauen- und Mädchenfußball wieder drei Mädchenfußball Camps in der Sportschule Grünberg an - hier die wichtigsten Informationen zusammengefasst:

18. - 22.07.2016 Feriencamp II (Sommerferien, Jahrgänge 2001 bis 2005)

22. - 26.08.2016 Leistungscamp für Regionalauswahlspielerinnen (Sommerferien Jahrgänge 2003 -2006)

Bitte leiten Sie die Ausschreibung an die entsprechenden Ansprechpartner in Ihrem Verein weiter. Besten Dank!

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen. Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

 

Viele Grüße

Helena Dörr (Hessischer Fußballverband)

 

Flyer

 

Tag des Mädchenfußballs - Siehe unter der Rubrik Frauen/Mädchenfußball

------------------------------------------------

 


designed by WIV GmbH - powered by Typo3 Agentur