Relegation im Schwalm-Eder-Kreis endgültig festgelegt

In einer Sondersitzung für die eventuellen Relegationsteilnehmer zur Kreisliga A hat Kreisfußballwart Erwin Naumann die betroffenen Vereine auf die geltenden Regelungen für die anstehende Relegation hingewiesen.

Dabei teilte er den Vereinen (nochmals) mit, dass vor der Saison festgelegt wurde, dass die Kreisliga A2 mit den Kreisligen B4 und B2 gekoppelt ist und die Kreisliga A1 mit der B1 und der B3.

Dies führt zu folgendem Szenario:

Aus der B1 und B2 gibt es keine Aufsteiger in die Kreisliga A, da Bad Zwesten II, dass aufstiegsberechtigt gewesen wäre, mit der 2. Mannschaft auf den Aufstieg verzichtet hat.

Derzeit gibt es somit nur 3 Aufsteiger in die Kreisliga A: Kirchberg/Lohne aus der B4 und die 2 Aufsteiger der Kreisliga B3 - dadurch würde eine Mannschaft in der Kreisliga A zum Erreichen der Sollzahl fehlen. Deshalb gibt es zwei Absteiger in der A1, aber nur einen Absteiger in der A2.

Die anstehenden Zusammenschlüsse von Vereinen haben keinen Einfluss auf diese Regelung. (Bisher beim KFA beantragte Spielgemeinschaften: TSV Altmorschen/Eintracht Binsförth und TSV Röhrenfurth/TSV Schwarzenberg). 

Für die Relegation ergeben sich somit folgende Paarungen:

Relegation KOL (unverändert):

Zweitplatzierte der A1+A2 + Drittletzter der KOL

Spiel 1, 04.06.2016: A2 – KOL (17:00 Uhr)

Spiel 2, 08.06.2016: Verlierer Spiel 1 – A1 (19:00 Uhr)

Spiel 3, 11.06.2016: A1 – Gewinner Spiel 1 (17:00 Uhr)

Jede Mannschaft hat ein Mal Heimrecht. Hier gibt es keine Änderung.

Neu festgelegt wurde die Relegation zur Kreisliga A, hier gibt es nun folgende Spiele:

3. B3 - Drittletzter A1

2. B4 - Vorletzter der A2

Gespielt wird in Hin- und Rückspiel am 04. und 11.06.2016.

Wichtig:

Die §§ 30 und 32a der Spielordnung sind unbedingt zu beachten.

§ 30 (bez. Abschlusstabelle): „Bei Punktgleichheit von zwei Mannschaften zählt zunächst der direkte Vergleich, wenn dem Platz eine besondere Bedeutung zukommt.“

§ 32a (bez. Relegation gilt Ziffer 2): „Bei Punkt- und Torgleichstand nach 2 Spielen erfolgt zunächst eine Verlängerung, sollte es dann immer noch Unentschieden stehen, gibt es ein Elfmeterschießen.“, d.h. die Europapokalregel bez. Auswärtstoren gilt nicht!!!

Wie sich die heimischen Schwalm-Eder-Ligen tatsächlich zusammensetzen steht endgültig vermutlich erst nach den Aufstiegsspielen des Tabellenzweiten der KOL Schwalm-Eder zur Gruppenliga fest.

Hallo,

Wir wären auch alle froh, wenn die ganze Lage etwas übersichtlicher wäre, aber momentan erreichen uns fast täglich neue "Wasserstandsmeldungen" bezüglich SGs, SG-Auflösungen, "Was-Wäre-Wenn-Konstellationen" etc.

Wenn sich Änderungen ergeben, werde ich euch weiterhin so zeitnah wie möglich unterrichten.

Eine Bitte:

Falls es  Rückfragen in dieser Angelegenheit gibt, wendet euch bitte direkt an den Kreisfußballwart Erwin Naumann, da bei mir gestern und heute Morgen der Tag schon ganz im Zeichen der Relegation standen und ich "nebenher" auch meinem Arbeitgeber noch ein bisschen zur Verfügung stehen muss.....!

Andreas Garde (KPW)

_________________________________

 

 

Kommission Spielbetrieb tagte – Relegation ausgelost, Pokaltermine teilweise neu festgelegt

Zum Ende der laufenden Saison hat sich die „Kommission Spielbetrieb“ getroffen und u.a. die anstehende Relegation auf Kreisebene ausgelost.

In der Kommission Spielbetrieb sitzen Mitglieder des KFA, aber auch bewusst Vereinsvertreter, um die Interessen der Vereine zu wahren bzw. das Mitspracherecht der Vereine bei Entscheidungen des KFA zu gewährleisten.

Die Auslosung der Relegation hat folgende Spielpaarungen ergeben.

Relegation zur KOL:

Zweitplatzierte der A1 + A2 + Drittletzter der KOL

Spiel 1, 04.06.2016: A2 – KOL (17:00 Uhr)

Spiel 2, 08.06.2016: Verlierer Spiel 1 – A1 (19:00 Uhr)

Spiel 3, 11.06.2016:  A1 – Gewinner Spiel 1 (17:00 Uhr)

Jede Mannschaft hat ein Mal Heimrecht.

 

Relegation Kreisliga A:

1. Spieltag

B3 - Drittletzter A 1

2. Spieltag

B4 - Vorletzter A 2

Gespielt wird am 4. und 11. Juni 2016

__________________________________

Pokalsaison 2016-2017

Die Pokalspieltage wurden teilweise neu festgesetzt. Es wird jetzt wie folgt gespielt:

1. Runde: Samstag,   16.07.2016

2. Runde: Samstag,   23.07.2016

3. Runde: Samstag,   30.07.2016 (Achtelfinale)

4. Runde: Mittwoch, 17.08.2016 (Viertelfinale)

 

Die öffentliche Auslosung für den Krombacher Kreispokal 2016-2017 findet am Mittwoch, den 15.06.2016 um 19.00 Uhr, im Vereinsheim des TSV Remsfeld statt. Nachdem das Spiel um Platz 3 in den vergangenen Jahren umstritten war bzw. von den meisten beteiligten Vereinen als „unnötig“ erachtet wurde, hat man sich dazu durchgerungen, lediglich nur noch das Endspiel um Platz 1 und 2 zu spielen. Voraussichtlicher Termin: Mittwoch, 24.05.2017 (Mittwoch vor Himmelfahrt).


Saison 2016-2017

Um möglichst wenig witterungsbedingte Ausfälle zu haben, hat es sich aus Sicht der Vereinsvertreter bewährt, zwei Spieltage vorzuziehen und diese bereits im August durchzuführen. Die Wochenspieltage finden am Freitag, 12.08. und Freitag, 26.08. statt.

Des Weiteren wurde der Wunsch geäußert, die Saison nicht wie vorgesehen am 14.08., sondern bereits am 07.08. beginnen zu lassen. Die letzten Spiele 2016 sind für den 13.11. vorgesehen, im Jahr 2017 geht es dann für alle Vereine am 12.03. weiter.

Andreas Garde (KPW)

_________________________________

 

Pokalauslosung 2016/17



Pokalauslosung für Pokalrunde 2016-2017

findet am 15.06.2016 in Remsfeld statt 

Anmeldungen bis 31.05.2016 möglich

Die öffentliche Auslosung für den Krombacher Kreispokal 2016-2017 findet am Mittwoch, den 15.06.2016 um 19.00 Uhr, im Vereinsheim des TSV Remsfeld statt. Interessierte Vereinsvertreter, die an der Auslosung teilnehmen möchten, sind herzlich Willkommen.

Vereine, die an einer Teilnahme interessiert sind, können sich ab sofort (möglichst über das HFV-Vereinspostfach) bei Kreisfußballwart Erwin Naumann anmelden. Letztmöglicher Anmeldetermin ist der 31.05.2016.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Meldung über den Vereinsmeldebogen nicht ausreicht.

Um den Spielplan etwas zu entzerren wurde festgelegt, dass die ersten vier Runden bereits vor der Winterpause stattfinden. Auf Wunsch vieler Vereine werden die ersten zwei Runden bereits vor Saisonbeginn (07.08.2016) durchgeführt und nach der sehr positiven Resonanz im letzten Jahr wird die erste Runde wieder in den Altkreisen (Fritzlar-Homberg, Melsungen, Ziegenhain) gespielt.

Termine:

1. Runde Samstag, 16.07.2016

2. Runde Samstag, 23.07.2016

3. Runde Samstag, 30.07.2016

4. Runde Mittwoch, 17.08.2016


Andreas Garde (KPW)

_______________________________

 

HESSISCHER FUSSBALL-VERBAND e.V.

Kreisfußballausschuss Schwalm-Eder/Referent für

Freizeit- u- Breitensport Erich Bauer, Schulstr. 33

34590 Wabern-Zennern

E-Mail: e-bauer-wabern@t-online.de

08.02.2016

Termine im Freizeit- und Breitensport 2016 des Hess. Fußballverbandes bzw. innerhalb des „Schwalm-Eder-Kreises

1. Ü35 AH-Hessenpokal.

Für den Ü35 AH-Hessenpokal 2016/2017 (Großfeld) sind nur Mannschaften teilnahmeberechtigt, die sich zuvor in ihrem Fußballkreis über ein AH-Kreispokal als Pokalsieger qualifiziert haben. Die teilnehmenden Vereine müssen eine AH-Mannschaft im DFB-Vereinesmeldebogen angegeben haben.

Altersregelung:

AH-Spieler ist, wer im betreffenden Kalenderjahr das 35. Lebensjahr vollendet. In jeder Mannschaft dürfen bis zu drei Spieler mitspielen, die im betreffenden Kalenderjahr mindestens das 32. Lebensjahr vollenden. Es gelten die Regelungen zum AH-Zweitspielrecht, so wie im Anhang 18 der HFV-Satzung formuliert. Wiedereinwechseln von bis zu vier Spielern je Mannschaft ist erlaubt. Der Heimverein trägt die Kosten für den Platzaufbau und den Schiedsrichter. Der Gastverein trägt seine Fahrtkosten.

Anmeldungen zum Kreispokal nehme ich (nur schriftlich) entgegen. Die Meldung beim HFV muss bis zum 15.06.2016 erfolgen.

2. Die 10. Auflage des Ü40 Krombacher Hessencup findet am 09.Juli 2016 in Hohenroda in der Region Fulda (Kreis Hersfeld-Rotenburg) statt. Ein direktes Startrecht erhalten alle Ü40-Kreismeister. Alle anderen Mannschaften müssen an einer Qualifikation (Spiele oder Turnier) teilnehmen. Bis 15.04. muss die Meldung erfolgen, ob eine Kreismeisterschaft gespielt wird bzw. Meldung der Mannschaft, die an einer Qualifikation teilnimmt. Gespielt wird auf Großfeld

Anmeldungen hierzu nehme ich entgegen.

Ü50 Krombacher Hessencup findet am 21.05..2016 beim SV RW Walldorf (Kreis GG) statt Jeder Kreis kann bis zu zwei Mannschaften für das Turnier melden. Meldeschluss ist Freitag, der 29.04.2016

Bei Ü40 und Ü50 gilt die Stichtagsregelung, d.h. im Turnierjahr müssen die Spieler das 40. bzw. das 50. Lebensjahr vollenden.

3. Der 2. HFV-Beachsoccer-Cup findet am 02. Juli 2016 in Eisenroth statt. Teilnahmeberechtigt sind Spieler/- innen ab 18. Jahre. Keine Fußballvereins-zugehörigkeit erforderlich (kein Spielerpass notwendig). Gemischte Teams sind zulässig. Meldeschluss: 13.05.2016. Meldegebühr: € 25,00

5. Die Fahrten der Altfußballer des Altkreises Fritzlar-Homberg finden am 17., 19., 22. und 24.08. 2016 statt.

Nähere Auskünfte erteilt der Unterzeichner.

Mit sportlichen Grüßen 

Erich Bauer

_______________________________

 

Kreismeisterschaft im Elfmeterschießen findet in Zennern statt

Die Kreismeisterschaft im Elfmeterschießen findet am Samstag, den 02.07.2016 auf dem Sportplatz in Wabern-Zennern statt.

Vereine, die an einer Teilnahme interessiert sind, können sich ab sofort bei Erich Bauer oder Mirko Faller anmelden. Letztmöglicher Anmeldetermin ist der 17.06.2016.

Kontaktdaten:

Erich Bauer

Schulstr. 33

34590 Wabern-Zennern

Telefon: 0 56 83 / 7189

e-mail: e-bauer-wabern@t-online.de

 oder

Mirko Faller

Am Otlenacker 6

34590 Wabern-Zennern

Telefon: 0 56 83 / 53 77

e-mail: mirkofaller(at)web.de

__________________________________

 

Qualifizierungsmöglichkeiten des

Hessischen Fußballverbandes

Der Hessische Fußballverband bietet auch in diesem Jahr wieder Möglichkeiten der Qualifizierung (Fußballtrainer C-Lizenz) im Fußballkreis Schwalm-Eder an. Auskunft erteilt Christian Marx, Telefon: 05681 9366430 oder Handy: 0171 6907026.

Andreas Garde (KPW)

____________________________________

Mädchenfußball Camps in der Sportschule Grünberg

Liebe Fußballer/innen, liebe Sportfreunde/innen,

auch in diesem Jahr bietet der Verbandsausschuss für Frauen- und Mädchenfußball wieder drei Mädchenfußball Camps in der Sportschule Grünberg an - hier die wichtigsten Informationen zusammengefasst:

04. - 08.04.2016 Feriencamp I (Osterferien, Jahrgänge 2001 bis 2005)

18. - 22.07.2016 Feriencamp II (Sommerferien, Jahrgänge 2001 bis 2005)

22. - 26.08.2016 Leistungscamp für Regionalauswahlspielerinnen (Sommerferien Jahrgänge 2003 -2006)

Bitte leiten Sie die Ausschreibung an die entsprechenden Ansprechpartner in Ihrem Verein weiter. Besten Dank!

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen. Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

 

Viele Grüße

Helena Dörr (Hessischer Fußballverband)

 

Flyer

 

Tag des Mädchenfußballs - Siehe unter der Rubrik Frauen/Mädchenfußball

------------------------------------------------

 


designed by WIV GmbH - powered by Typo3 Agentur