E-Junioren Rüdkrundenbesprechung



Thomas Mielke,Egerstr.6,34295 Edermünde-Besse Tel.:05603-1847, Handy 015224434067 thomasmielke1@t-online.de

Klassenleiter E-Jgd                                                Edm-Besse, 22.02.2017

 

Hallo zusammen,

hiermit lade Ich euch zur Rückrundenbesprechung am 03.03.17 um 18.00 Uhr in Wabern „Gasthaus Zur Krone“, Kurfürstenstr.4

recht herzlich ein.

Wenn Ihr selber nicht kommen könnt, schickt bitte einen

kompetenten Vertreter.

 

Tagesordnungspunkte

- Begrüßung

- Verlauf - Hinrunde

- Info/SR

- Info/Förderverein/JBB

- Allg.Info für die Saison/DFBnet,Termine usw.

- Spielplanbesprechung (Serie u.Pokal),

- Verschiedenes

 

Mit sportlichen Gruß

Thomas Mielke

Klassenleiter E-Jgd/SEK

 

___________________________________

Schiedsrichterproblem im Fußballkreis Schwalm-Eder.

Liebe Sportkameradinnen, liebe Sportkameraden,

viele Vereine werden auch in dieser Serie wieder Geldstrafen wegen fehlenden Schiedsrichtern und Punktabzüge erhalten.

Wir haben massive Probleme alle Spiele im Kreis mit ausgebildeten Schiedsrichtern zu besetzen. Das bedeutet, wir werden in der Rückrunde, die B 5 komplett ohne Schiedsrichteransetzungen spielen lassen müssen, sowie teilweise abwechselnd die B 1 und B 2. Diese Spiele müssen dann von vereinseigenen Trainern, Betreuern etc. geleitet werden. Hier weise ich besonders auf den § 69 der Spielordnung hin. Einigen sich beide Mannschaften nicht auf einen Schiedsrichter, wird das Spiel nicht neu angesetzt, es wird 0:0 und jeweils einen Punkt gewertet.

Diese massiven Schiedsrichterprobleme hat von den 32 Kreisen in Hessen z.Zt. nur der Schwalm-Eder Kreis.

Daher eine eindringliche Bitte an die Vereine, macht Euch Gedanken aus Euren Reihen geeignete Personen zum neuen Schiedsrichterlehrgang anzumelden. Es helfen uns aber nur Interessenten die auch bereit sind Seniorenspiele zu leiten, denn hier haben wir die Probleme.

Der KFA und KSA haben, auf neutralen Vorschlag, ein Konzept entwickelt, wie wir Euch als Vereine bei der Gewinnung von neuen Schiedsrichtern unterstützen können.

Beigefügte Anlage bitte aufmerksam lesen und danach handeln.

Ihr als Verein seit gefordert, es muss allen klar sein, das ein geregelter Spielbetrieb im Schwalm-Eder Kreis nur mit Schiedsrichtern geht. Es nützt nichts, wenn ihr Mannschaften meldet, ohne das ihr die entsprechende Anzahl an Schiedsrichtern/Innen habt. Ohne Schiedsrichter können keine Pflichtspiele durchgeführt werden, dann müssen wir den Spielbetrieb auf Freundschaftsspiele umstellen.

Ansonsten wird es mittelfristig dazu kommen, das wir nur noch Mannschaften am Spielbetrieb teilnehmen lassen können, die auch genügend Schiedsrichter haben.

Also nutzt die spielfreie Zeit und sucht in Euren Reihen Bewerber und nehmt unser Angebot ernst und an.

Solltet Ihr in Euren Vereinen, Veranstaltungen durchführen wollen, dann wäre es schön, wenn die Referenten ein Getränk und einen kleinen Imbiss gereicht bekommen.

Danke.

Nochmals, es ist sehr Ernst einen regelmäßigen Spielbetrieb im Schwalm-Eder Kreis aufrecht zu erhalten, es ist nicht 5 vor Zwölf sondern schon 5 nach Zwölf.


 

Mit sportlichen und vorweihnachtlichen Grüßen

Erwin Naumann

Kreisfußballwart Kreis Schwalm-Eder

Schulweg 17

34560 Fritzlar

Telefon 05622 / 4144

Email: erwin.naumann@hfv-online.evpost.de

_________________________________

Interessante Downloads

Durchführungsbestimmungen Jugend

Neuerungen im Jugendfußball

Spikzettel für Schiedsrichter

 

Axel Kehr (Kreisjugendwart)

_____________________________________

 

 

Qualifizierungsmöglichkeiten des

Hessischen Fußballverbandes

Der Hessische Fußballverband bietet auch in diesem Jahr wieder Möglichkeiten der Qualifizierung (Fußballtrainer C-Lizenz) im Fußballkreis Schwalm-Eder an. Auskunft erteilt Christian Marx, Telefon: 05681 9366430 oder Handy: 0171 6907026.

Andreas Garde (KPW)

____________________________________


designed by WIV GmbH - powered by Typo3 Agentur